Produkteigenschaften

  • Schulterzone mit 3.5cm Entlastung – zur Entspannung von Schulter- und Nackenmuskulatur
  • Automatische Körperanpassung vom Becken bis zur Schulter – ergonomische Intelligenz der einzigartigen bridge® Technologie
  • Interaktiver Federungskomfort – sensible Reaktion auf jede Bewegung und Veränderung der Liegeposition
  • 100% Liegefläche bis zum Rand – totale Federung über den gesamten Rahmen, kein störender Mittelbalken bei Doppelbetten
  • Freistehende Ausführung auf Füssen
  • Ausführung zum Einlegen in einen Bettrahmen

SF uni 12 bridge

Dieses Preis-Leistungswunder kombiniert das klassische Einlagerahmen-Design mit der innovativen bridge® Technologie. Das Modell ist von der Schulter- bis zur Lordosezone mit der bridge® Technologie ausgerüstet und bietet damit eine äusserst komfortable Schulterzone. Es kann ohne Montageaufwand in jeden Standardbettrahmen eingelegt werden.

Piktogramm_0
Basismodell ohne Verstelloptionen
Piktogramm_A
Grundposition mit leichter Erhöhung des Kopfteils
Piktogramm_B
Mehrstufig verstellbare Kopf- und Fusshochlagerung
Piktogramm_M4
Geeignete Position zum Fernsehen, Essen, Lesen usw.
SF bridge Federungskomfort

Interaktiver Federungskomfort

Das Kernstück der bridge Technologie ist eine Kette aus Federmodulen, die der Unterfederung eine aussergewöhnliche Flexibilität verleiht. Verbunden durch einen flexiblen Adapter stellen diese Module eine Verbindung zwischen den Federleisten her. Diese bewirkt eine automatische und kontrollierte Druckentlasteung bzw. Stützung über die Längsachse.

Schulterkomfortzone, Federweg 35mm

Ausgeprägte Schulterzone (Federweg 35mm) sowie Stützung der Lordose, mit stark differenzierten Körperzonen durch die bridge Technologie.

SF kein störender Mittelbalken

Kein störender Mittelbalken

Bei Doppelbett-Kombination geniessen Sie Elastizität bis zum Rand und in der Mitte balkenlose Übergänge.

Weitere Produkte